Sommerschlussverkauf

Cardiogeräte

Entdecken Sie unser großes Angebot an Cardio Geräten

Alle ansehen
Cardiogeräte

Kategorien Cardiogeräte

Top Marken Cardiogeräte

Was ist ein Cardiogerät?

Cardiogeräte sind Fitnessgeräte im Dauereinsatz, die den körperlichen Zustand und die Gesundheit verbessern. Sie sind in jedem Fitnessstudio oder Sportzentrum zu finden und es gibt verschiedene Arten, wie z.B. Rudergeräte, Laufbänder, statische, elliptische, liegende, Indoor-Fahrräder oder Spinning Bikes, bis hin zu Aquafitnessgeräte, Vibrationsplattformen, Stepper oder Ping- Pong Tische.

Alle diese Geräte begünstigen die Bildung von Muskeln und helfen Fett zu verbrennen, aber jedes Gerät ist entworfen, um eine bestimmte Aktivität durchzuführen und um einen oder mehrere spezifische Bereiche der Körpermuskulatur zu trainieren. Deshalb, wenn Sie sich überlegen ein Cardiogerät für zu Hause zu kaufen, sollten Sie bedenken, welche Trainingsart sie bevorzugen, Ihre persönlichen Ziele und auch die Muskelpartie, die Sie ausbilden möchten während des Trainings. Je mehr Cardiogeräte Sie in Ihre Routine mit einbinden, desto umfassender wird Ihr Training ausfallen und um so mehr Vorteile erhalten Sie daraus.

Aber egal welches Gerät Sie auch immer wählen, Sie werden immer die Intensität auf Ihren körperlichen Zustand oder Trainingsniveau regulieren können. Sie werden auch alle Ihre Übungen sehen und analysieren können, dank der Informationen die auf der Konsole angezeigt werden. Hier werden interessante Daten wie Geschwindigkeit, Zeit, Entfernung, Kalorienverbrauch, usw. erfasst. Funktionen, die je nach Art und Gerätetyp variieren.

Cardiogerät


Warum sollte man ein Cardiogerät für den Heimgebrauch kaufen?

Es verleiht einem viel Komfort und Trainingsfreiheit, wenn man zu Hause über einen kleinen Fitnessbereich oder ein Cardiogerät verfügt, da man zu jeder Zeit das Gerät benutzten und die Muskelgruppen trainieren kann. Wann immer Sie wollen, zur geeignetsten Zeit um körperliche Übungen durchzuführen (morgens nach dem Aufstehen, vor den Mahlzeiten oder abends kurz vor dem Zubettgehen) und ohne zu einem Fitnessstudio fahren zu müssen oder von der Öffnungszeit abzuhängen.

Ein weiterer Vorteil, wenn man ein Cardiogerät für zu Hause besitzt ist, dass Sie individuelle Routinen erstellen können und durch die gesammelten Daten in jedem einzelnen Training, die vollständige Überwachung Ihrer Aktivitäten, analysieren können. Je nach Marke und Modell können Sie die Geräte auch mit Ihrem iPhone, iPad, iPod, Smartphone oder Tablet synchronisieren und individuelle oder mit anderen Usern interaktive Trainings durchführen, dank der Kompatibilität einiger Modelle mit spezifischen Apps. Außerdem können Sie mit dem Training andere tägliche Aktivitäten kombinieren, wie Zeitung lesen, das Handy abrufen oder fernsehen.

Cardiogerät


Wichtige Punkte um ein Cardiogerät zu wählen

  • 1) TRAININGSBEREICH DES KÖRPERS

    Das Erste, was Sie wissen müssen, bevor Sie sich für das eine oder das andere Cardiogerät entscheiden, ist der Körperbereich und die Muskeln, die Sie trainieren möchten, da jede Art von Cardiogerät speziell für eine unterschiedliche Muskelgruppe entworfen und entwickelt wurde.

    Auf einem Laufband werden nicht die gleichen Muskeln trainiert wie mit einem Rudergerät. Bei beiden Geräten trainiert man eine Menge Körpermuskeln, aber mit dem Laufband konzentriert man sich in erster Linie auf die untere Körperhälfte (Beine, Quadrizeps und Gesäß) und mit dem Ruder auf den Oberkörper (Arme, Schultern und Brust).

  • 2) TRAININGSINTENSITÄT

    Nachdem man die Art des Cardiogeräts festgelegt hat, je nach bevorzugter Aktivität und Körperbereich, den man trainieren möchte, müssen Sie berücksichtigen, welche Verwendung Sie dem Gerät geben möchten. Wenn Sie planen weniger als 7 Stunden wöchentlich zu trainieren, wird ein Cardiogerät für den heimgebrauch ausreichend sein. Aber wenn Sie eine intensivere Nutzung oder eine Verwendung durch mehrere Benutzer planen, empfehlen wir eine semiprofessionelle oder professionelle Vorrichtung, die diese Trainingsintensität aushält.

    Je nach Art des Geräts müssen Sie auch auf die maximale Geschwindigkeit achten, wie im Falle eines Laufbands, auf das Gewicht des Schwungrads und auf das Bremssystem im Falle eines elliptischen Fahrrads oder einem Spinning Fahrrad usw. um die Leistung des Geräts zu kennen und um zu wissen, ob es zu Ihren Bedürfnissen passt.

  • 3) ZUSÄTZLICHE FUNKTIONEN

    Nachdem die Art und die Verwendung des Cardiogeräts bestimmt wurde, empfehlen wir auch alle sekundären Funktionen zu beachten, die je nach Marke und Modell variieren. So wie die Größe des Geräts oder die Funktionen der Konsole (Bildschirmtyp, Anzahl der Programme, Kompatibilität mit Apple oder Android-Geräten und Apps, um interaktive Trainings durchzuführen und weitere visuelle Anwendungen usw.)

    Auch wenn diese Merkmale und Funktionen zusätzliche Elemente sind, sind einige dieser Details entscheidend dafür, ob ein Modell mehr oder weniger umfassend ist. D. h. es sind die Elemente, die die Leistung von dem Fitnessgerät erhöhen und abwechslungsreiche Trainingseinheiten aus dem Komfort des eigenen Heims, garantieren.